Dozenten

 

G

 

 

Garbrecht, Annette

 

Annette Garbrecht unterrichtet an der Akademie das Thema Redigieren. Von 1990-91 war sie festangestellte Seminarleiterin an der Akademie, vorher sieben Jahre lang Redakteurin bei der taz. Von 1994 bis 2012 gehörte sie zum Medienbüro co`media in Hamburg. Sie unterrichtet an Akademien und Medien-Verlagen und gibt in Behörden und Unternehmen Inhouse-Seminare zu den Themen Schreiben und Redigieren.

 

 

Geffers, Gerlinde

Gerlinde Geffers

Gerlinde Geffers

 

Gerlinde Geffers ist freie Journalistin und Dozentin. Sie schreibt für Zeitschriften, textet Broschüren, Webseiten und Pressetexte und unterrichtet journalistisches und verständliches Schreiben sowie Storytelling. Ihre Stationen: Gründerjahre von Radio ffn, zuletzt als Studioleiterin Hamburg, Pressereferentin beim Paritätischen Gesamtverband, Geschäftsführerin des Zukunftsrates Hamburg. Seit 2002 ist sie Mitglied im Medienbüro CoMedia in Hamburg. An der Akademie für Publizistik ist sie Dozentin der „Schreibwerkstatt Pressetexte“ und im „Intensivkurs Fachzeitschriften“.


www.gerlinde-geffers.de

 

 

Gehlen, Dirk von

 

Dirk von Gehlen (1975) Der Diplom-Journalist leitet die Redaktion von jetzt.de, dem jungen Magazin der Süddeutschen Zeitung. Das kleine Team wurde mehrfach für den einzigartigen Ansatz ausgezeichnet, Print und Online zu verbinden und die Leser in den Produktionsprozess zu integrieren. Im Jahr 2009 wurde der Absolvent der Deutschen Journalistenschule in dem Buch „Die Alpha-Journalisten 2.0. Deutschlands neue Wortführer im Porträt“ vorgestellt, an den Universitäten München und Stuttgart-Hohenheim hat er Lehraufträge zum Thema „Der aktive Rezipient“. Privat bloggt er unter digitale-notizen.de über den durch die Digitalisierung eingeleiteten Medienwandel. Im Herbst 2011 ist bei Suhrkamp sein Buch "Mashup - Lob der Kopie" erschienen.


www.jetzt.de


 

 

 

Gensch, Stephan

Stephan Gensch

Stephan Gensch

 

Stephan Gensch, geb. 1980, ist Mitgründer der Vragments GmbH, einem Virtual Reality Startup aus Berlin. Der Diplom-Informatiker betreut VR Projekte von ihrer Konzeption bis zur Veröffentlichung mit einem Hauptaugenmerk auf Interaktionskonzepten und glaubhaftem Storytelling. Als Produktmanager leitet Stephan Gensch die Entwicklung des 360 Grad Autorenwerkzeugs Fader, mit dem auch technisch weniger versierte Menschen Geschichten in 360 Grad und VR erzählen können sollen. Vor dem Schritt in die Selbständigkeit war Stephan Gensch als wissenschaftlicher Mitarbeiter des Deutschen GeoForschungsZentrums in Potsdam unter anderem in die Schulung von Mitarbeitern des Tsunami Frühwarnzentrums in Jakarta, Indonesien eingebunden.

vragments.com

 

 

Gerhardt, Alexander

Alexander Gerhardt

Alexander Gerhardt

 

Alexander Gerhardt ist ein 1972 geborener Mecklenburger, der nach seiner Ausbildung an der Schule für Rundfunktechnik in Nürnberg sechs Jahre beim NDR Hörfunk in Hamburg angestellt war. Seit 2000 arbeitet er als freier Tontechniker für Radio, Fernsehen und in verschiedenen Tonstudios. Seit 2003 betreut er Kurse der Akademie hörfunktechnisch.


www.polarton.de


 

 

 

Gerlach, Cornelia

Cornelia Gerlach

Cornelia Gerlach

 

Cornelia Gerlach, Jahrgang 1960, ist freie Autorin unter anderem für Brigitte, mare, brandeins und Die Zeit. Für Reportagen und Porträts ist sie weltweit und auch in der Nachbarschaft unterwegs, sie sucht den Zugang zu Menschen und ihren Geschichten. An der Akademie unterrichtet sie Volontärinnen und Volontäre von Print-Medien im Reportage-Schreiben.


www.journalistenetage.de

 

 

Getschmann, Dr. Dirk

Dr. Dirk Getschmann

Dr. Dirk Getschmann

 

Dr. Dirk Getschmann arbeitet als freier Redenschreiber und Business-Coach in Hamburg. Während seines Studiums in München (Germanistik, Philosophie, Theaterwissenschaft) begann er für PR-Agenturen zu schreiben. Nach seinem Abschluss nahm er eine Festanstellung in der Personalentwicklung einer größeren Versicherung an. Berufsbegleitend promovierte er (Dissertation über deutsche Literaturkritik) und bildete sich zum Trainer in den Bereichen Führung und Korrespondenz weiter. Außerdem schrieb er für die Vorstände seine ersten Reden. Im Rahmen eines Sabbaticals bei der Versicherung arbeitete er als Redakteur beim Argentinischen Tageblatt. Wieder zurück in der Personalabteilung folgten Artikel u.a. für die Berliner Zeitung und den Kinderschutzbund. 1996 wählte er den Weg in die Selbstständigkeit, brachte sein erstes Buch „Arbeitswelten von innen betrachtet“ heraus und entschied sich, seinen Arbeitsschwerpunkt weg vom Journalismus hin auf Coaching und Reden Schreiben zu legen. Heute schreibt er Reden und begleitet Redner auf ihrem Weg zur perfekten Performance. Egal, ob es sich um politische, kulturelle oder private Anlässe handelt. Seit 2004 ist er Mitglied im Verband der Redenschreiber deutscher Sprache (VRdS).

 

 

Giebel, Dörte

Dörte Giebel

Dörte Giebel

 

Dörte Giebel, geboren 1970, hat nach ihrem Studium der Deutschen Sprache und Literatur zwölf Jahre in PR-Agenturen gearbeitet, zuletzt als Geschäftsleiterin der Kommunikationsagentur Laub & Partner in Hamburg. Seit Juli 2011 ist sie Customer Relationship & Community Managerin beim ILS Institut für Lernsysteme, für das sie auch den Fernlehrgang „Social Media Manager/in“ konzipiert hat. In ihrem Blog www.netzfaktorei.de greift sie regelmäßig aktuelle Entwicklungen des Social Web auf. Bekannt im Netz ist Dörte Giebel aber vor allem unter dem Namen dieGoerelebt. Unter diesem Pseudonym - einem Anagramm auf ihren Vor- und Nachnamen - twittert und bloggt sie Themen, die sie persönlich bewegen.

NetzFaktorei.de

 

 

Gips, Claudia

Claudia Gips

Claudia Gips

 

Claudia Gips ist seit 2007 Rechtsanwältin in der Medienrecht-Kanzlei „UNVERZAGT VON HAVE“ in Hamburg. Sie studierte Rechtswissenschaften in Potsdam und Birmingham (UK). Als Fachanwältin für Urheber- und Medienrecht ist sie auf die Beratung von Kreativen und auswertenden Unternehmen spezialisiert. Sie ist Mitautorin der 2010 erschienenen Fachpublikation „Handbuch PR-Recht“. An der Akademie für Publizistik unterrichtet sie seit 2010 „Presserecht“ und seit 2012 im Rahmen von PR kompakt „Medienrecht".

www.unverzagtvonhave.com

 

 

Glindmeier, Mike

Mike Glindmeier

Mike Glindmeier

 

Mike Glindmeier, Jahrgang '78, geboren in Reinbek bei Hamburg. Studierte Politik und Soziologie in Hamburg. Quereinsteiger in den Journalismus. Von 2001 bis 2004 verantwortlich für die Stadionzeitung, den Internetauftritt und die Öffentlichkeitsarbeit beim FC St. Pauli. Seit Juli 2005 Sportredakteur bei SPIEGEL ONLINE, seit Januar 2009 stellvertretender Ressortleiter Sport. Seit Januar 2013 Ressortleiter Sport. 2010 Veröffentlichung der Fan-Triographie "St. Pauli ist die einzige Möglichkeit".

 

 

 

Gosch, Maike

Maike Gosch

Maike Gosch

 

Maike Gosch arbeitet als Kommunikations- und Strategieberaterin für deutsche und internationale Nichtregierungsorganisationen und Stiftungen. Zu ihren Kunden gehören u.a. der WWF, Amnesty International, Mehr Demokratie e.V., Körber Stiftung, Open Society Foundation, und das Goethe Institut. Sie hat Europarecht und internationales Recht in Hamburg, Aix-en-Provence und Heidelberg studiert und war mehrere Jahre als Rechtsanwältin für deutsches und internationales Medien- und Urheberrecht in der Kanzlei Unverzagt von Have tätig. Nach einer Drehbuchausbildung (Masterschool Berlin, Filmschule Hamburg) verfasste sie Drehbücher und Konzepte für Serien und Fernsehfilme und arbeitete als Dramaturgin und Lektorin. Danach leitete sie die Kommunikation bei einer Genfer Stiftung und gründete 2012 ihre eigene Beratungsfirma „story4good“.

An der Akademie für Publizistik unterrichtet sie das Seminar „Storytelling in der PR“ .

www.story4good.com

 

 

Grill, Markus

Markus Grill

Markus Grill

 

Markus Grill arbeitet als Reporter beim Nachrichtenmagazin "DER SPIEGEL". Er studierte Geschichte und Germanistik in Freiburg und Berlin, volontierte von 1997 bis 1999 bei der "Badischen Zeitung" und ging anschließend für ein halbes Jahr als Korrespondent nach Straßburg. Im Jahr 2000 wechselte er zur Agentur "Zeitenspiegel", 2003 zum "STERN" nach Hamburg und 2009 zum SPIEGEL. Er enthüllte unter anderem den Ratiopharm-Skandal und die Überwachung der Lidl-Mitarbeiter. 2007 erschien bei Rowohlt sein Buch "Kranke Geschäfte. Wie die Pharmaindustrie uns manipuliert". Grill wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, unter anderem von der Jury des Medium-Magazins zum "Journalist des Jahres 2008" gewählt.

 

 

Großpietsch, Timo

Timo Großpietsch

Timo Großpietsch

 

Timo Großpietsch, geboren 1977 in Hamburg, studierte Medienwissenschaften und Volkskunde an der Universität Hamburg und Fotografie und Dokumentarfilm an der Hochschule für bildende Künste Hamburg. Danach volontierte er beim NDR. Er arbeitete als Autor beim Medienmagazin ZAPP, bevor er als Dokumentarfilmer und Videojournalist in die Dokumentations- und Reportage-Abteilung des NDR wechselte.

Neben seinen Arbeit als Dokumentarfilmer nimmt er Lehraufträge an Universitäten im Bereich Dokumentarfilm wahr und arbeitet zusätzlich als Trainer für Film, Fernsehen und Videojournalismus.

 

 

 

Gräf, Amelie

Amelie Gräf

Foto: Jutta Spohrer

 

Amelie Gräf, geboren 1954, war nach dem Studium freie Journalistin, vor allem für Hörfunk, aber auch für Fernsehen und Zeitung. Seit 1984 ist sie in der Journalistenausbildung tätig, seit 1986 in der Akademie für Publizistik, wo sie Volontärskurse begleitet und Interviewtechnik gelehrt hat. Von 1991 bis 2004 war sie Studienleiterin für Literatur, Kreatives Schreiben und Lebenskunst in der Evangelischen Akademie in Hamburg. Heute lehrt sie Kreatives Schreiben in Deutschland, Österreich und der Schweiz - in Akademien und in Redaktionen. Und sie coacht Profischreiber auf ihrem Weg zum besseren journalistischen und belletristischen Text. Ihre Vision: Journalismus und Literatur miteinander ins Gespräch zu bringen. Zum Beispiel in ihrem Seminar "Literarisches für Profischreiber".

 

 

 

Gutjahr, Richard

Richard Gutjahr

Richard Gutjahr

 

Richard Gutjahr ist Moderator, Journalist und Blogger.

 

 

Günther, Jutta

 

Jutta Günther, geboren 1956, seit ihrem 2. Staatsexamen (Deutsch/Englisch) als Rhetoriktrainerin für das Zentrum für Wissenschaftliche Weiterbildung der Universität Oldenburg tätig. Seit 1986 freie Reporterin und Redakteurin für Hörfunk und Fernsehen, überwiegend bei Radio Bremen. Freie Moderatorin. Seit 1995 Dozentin in der Journalistenausbildung: Campusradio (Uni Oldenburg), Procon (Hannover), Akademie für Publizistik (Hamburg).

 

 

Kontakt

Akademie für Publizistik Hamburg
Cremon 32
20457 Hamburg
Tel: +49 40 41 47 96 - 0
E-Mail schreiben
Lageplan / Kontakt