Dozenten

 

T

 

 

Taubitz, Udo

Udo Taubitz

Udo Taubitz

 

Udo Taubitz schrieb schon als Schüler für eine Zeitung in der DDR – bis zum Schreibverbot. Er wurde Schmuckverkäufer, Fotograf, Republikflüchtling. In Hamburg und Leeds studierte er Germanistik, Soziologie sowie Journalistik. Er schrieb u.a. für Stern, NZZ, FTD, Spiegel Online; seine Radiobeiträge sendeten Deutschlandradio, ORF und Schweizer Rundfunk. Heute arbeitet er als freier Autor, Berater und Trainer in der Unternehmenskommunikation. Im Kreativen-Netzwerk KASPER Kommunikation leitet er den Bereich Content. Wenn er nicht gerade Kinderbücher schreibt oder Seminare gibt. In der Akademie unterrichtet er PR kompakt: Schreiben und Medienarbeit.

 

 

 

Thadeusz, Jörg

 

Jörg Thadeusz, Jahrgang 1968, wurde Liegewagen-Schaffner, Müllpresser und Bau-Hilfsarbeiter und ein Mensch auf der Suche. Gutherzige Radiosender wie N-Joy, NDR 2 und WDR EinsLive ließen ihn seinen Beruf finden. Obwohl er wusste, dass es dort schon viele Männer mit schütterem Haar gibt, wagte er dann den Schritt ins Fernsehen. Seine Hausdurchsuchungen im Auftrag der WDR-Sendung „Zimmer frei“ brachten ihm den Grimme-Preis. Er moderierte die Sendung „extra 3“ (NDR) sowie als Urlaubsvertretung „Polylux“. Nach der RBB Talkshow „Leute am Donnerstag“ wärmt sich Jörg Thadeusz, wie er selbst sagt, im Stduio des RBB-Radioprogramms RadioEins auf und moderiert dort eine Wissenschaftssendung. Nebenbei schreibt er als Autor Kolumnen und Bücher wie „Rette mich ein bißchen“ und „Alles schön“.

 

 

Thal, Klaudia

Klaudia Thal

Klaudia Thal

 

Klaudia Thal arbeitet als Journalistin, Medienberaterin und Innovationscoach in Hamburg und Berlin. Sie berät Redaktionen, Unternehmen und Führungskräfte im Bereich Strategie und Konzeption, digitale Transformation und multimediales Storytelling und nutzt hier vor allem die im Silicon Valley entwickelte Kreativmethode des Design Thinking zur Entwicklung innovativer Lösungen.

Zuvor war sie 15 Jahre Redakteurin und stellvertretende Ressortleiterin beim STERN. Für die Chefredaktion war sie zuletzt zuständig für die Entwicklung neuer crossmedialer Formate. Von 2008 bis 2012 arbeitete sie als freie TV Journalistin für die deutschen Fernsehsehsender ARD und RTL in New York City, USA.

 

 

Thierfelder, Sabine

Sabine Thierfelder

Sabine Thierfelder

 

Sabine Thierfelder, Jahrgang 1971, ist Beraterin, Coach und Dozentin. Sie studierte, nach einer technischen Ausbildung, Wirtschaftsingenieurwesen und sammelte umfangreiche Erfahrungen in Personalbereichen der Industrie und Verlagsbranche. Zuletzt war sie lange Zeit als Personalleiterin eines Zeitungsverlages tätig. Neben den steten Veränderungen der Zeitungsbranche und deren personellen Auswirkungen, war ihr Schwerpunkt die Personalentwicklung. Hier ging sie u.a. mit ihren Auszubildenden und Studenten gern neue Wege, gewann Preise und führte sie zu Bestleistungen. Heute berät sie Fach- und Führungskräfte bei der Umsetzung von Organisationsveränderungen und Prozessen, bereitet gemeinsam schwierige Gespräche vor und setzt diese um. Sie kümmert sich gern um die Nachwuchs- und Talententwicklung und bereitet junge Führungskräfte auf ihre zukünftigen Aufgaben und Ziele vor.

 

 

Thomas, Nina

 

Nina Thomas, Jahrgang 1953, hat als Filmcutterin beim HR angefangen und alles geschnitten, was ihr unter die Finger kam. Am liebsten Reportagen. Seit über 20 Jahren in der journalistischen Ausbildung tätig: HR-Volontäre, ZFP, ev. Medienakademie und TV-Kurse in Afrika. Außerdem Dozentin bei der Schule für Rundfunktechnik. Sie hat von Anfang an beim VJ-Projekt des Hessischen Rundfunks mitgearbeitet (und sich in den eigenen Reihen damit nicht nur Freunde gemacht ...)." Seit 3 Jahren selbst freie Videojournalistin, vorwiegend 30-Minuten-Reportagen für die Abteilung „Kochen und Geniessen“. Eine Kombination, die Hobby und Beruf auf das Angenehmste vereinigt.

 

 

Tirok, Markus

Markus Tirok

Markus Tirok

 

Markus Tirok, Jahrgang 1971, ist TV-Journalist und Moderator. Er verfiel schon im Teeniealter seinem journalistischem Interesse und lernte zu schreiben, zu senden und zu filmen. Als Redaktionsleiter und Moderator baute der leidenschaftliche Fernsehmacher den lokalen TV-Sender Hamburg 1 auf, war einer der ersten deutschen VJs und führte über 2500 Interviews, bevor er nach sieben Jahren zur ARD wechselte und den Vorabend präsentierte. Seine Leidenschaft ist gesetzt: das Gespräch. Markus Tirok lebt in Köln und doziert viel im Bereich der Aus- und Fortbildung. Für die Akademie für Publizistik trainiert er regelmäßig mit Journalistinnen und Journalisten den Fachbereich Interview.

www.tirok.de

 

 

Tossuti, Roberto

 

Redakteur, Kameramann, VJ, Hessischer Rundfunk.

 

 

Tuckow, Erik

Erik Tuckow

Erik Tuckow

 

Erik Tuckow. Infografiker, Agitator und Illustrator, studiert und absolviert in Hamburg. Das Handwerk der Grafik beim Siebdruck gelernt. Angefangen in Agenturen, als Infografiker bei tagesschau.de engagiert gewesen und als Selbstständiger für Organisationen über hundert Kampagnen visuell begleitet. Neben der Gestaltung unter dem Label "sichtagitation" lange an der TU-Harburg als Dozent im Bereich Medientechnik tätig gewesen.

Seit Jahren nun der Leidenschaft der Informationsverdichtung in der Gestaltung verfallen, gibt er sein Wissen über visuelle Informationsvermittlung in der Akademie regelmäßig im Seminar "Infografik" und dem Weiterbildungskurs "Visuelle Publizistik" weiter.

 

 

 

Kontakt

Akademie für Publizistik Hamburg
Cremon 32
20457 Hamburg
Tel: +49 40 41 47 96 - 0
E-Mail schreiben
Lageplan / Kontakt

Diese Seite teilen...