Dozenten

 

U

Ude | Uhe | Unger | Uphoff |

 

 

Ude, Albrecht

Albrecht Ude

Albrecht Ude

 

Albrecht Ude lebt in Berlin und in Friesland. Er arbeitet als freier Journalist, Rechercheur und Recherche-Trainer (für Online-Recherche, Quellenprüfung und Kommunikationssicherheit). Er publiziert für DIE ZEIT, ZEIT online, c't, journalist u.a.. Über Recherchethemen bloggt er auf recherchenblog.ch und auf recherche-info.de. Unter eine-woche-ohne.de ruft er zu mehr Vielfalt in der Internet-Recherche auf. Ude ist Übersetzer und deutscher Bearbeiter des Text E-Mail Newsletter Standard (TEN Standard) und leitender Redakteur des Newsletter Netzwerk Recherche.

Seine Arbeitschwerpunke sind strukturierte Internet-Recherchen mit analytischen und forensischen Methoden, Computer Assisted Reporting (CAR) und Quellenprüfung. Arbeitsthemen sind Recherche, Kommunikationssicherheit, Bürgerrechte im digitalen Zeitalter und die Erosion von Rechtsstaat, Demokratie und offener, freier Gesellschaft durch zunehmende Überwachung. Ude ist Kläger gegen die s.g. Vorratsdatenspeicherung und einer der acht Träger des Eilantrages an das Bundesverfassungsgericht gegen die "Vorratsdatenspeicherung" (vertreten durch RA Starostik, Berlin).

Im netzwerk recherche ist er (wegen der Arbeit am Newsletter) vom Vorstand kooptiert und deckt das Themengebiet Überwachung ab. Als stellvertretender Bundesvorsitzender der Fachgruppe Online-Journalismus im Deutschen Journalistenverband (DJV) und als Vorsitzender des Fachausschuss Online im Verein Berliner Journalisten (Landesverband des DJV) engagiert er sich berufspolitisch für die Interessen von Online-Journalisten.


www.ude.de
recherchenblog.ch

 

 

Uhe, Patrick

 

Patrick Uhe, Jahrgang 1969, versucht an der Akademie Einblicke in den Dschungel einer großen Nachrichtenredaktion zu geben. „Nachrichtenjournalismus am Beispiel ARD-aktuell“ heißt das Seminar und in dieser Redaktion arbeitet Patrick Uhe auch. ARD-aktuell ist die zentrale Nachrichtenredaktion der ARD, zuständig für die tagesschau, die tagesthemen, das nachtmagazin und für den wochenspiegel. Patrick Uhe ist als Chef vom Dienst verantwortlich für Sendungen, textet und schneidet eigene Berichte, schreibt Meldungen und Moderationen, arbeitet eng zusammen mit den ARD-Korrespondenten vor Ort.


www.tagesschau.de


 

 

 

Unger, Angelika

Angelika Unger

Angelika Unger

 

Angelika Unger, Jahrgang 1978, ist Onlineredakteurin bei BRIGITTE. Dass sie mal beim Servicejournalismus landen würde, war nicht geplant: Sie studierte zunächst Journalistik und Politik, stapfte im studiumsintegrierten Volontariat in Gummistiefeln auf Kuhweiden herum und liebte es, in der Lokalredaktion nah an den Leuten zu sein. Doch dann kam ihr die Henri-Nannen-Schule dazwischen. In der Ausbildung dort stellte sie fest: „Gute Reportagen Schreiben können hier alle, aber ich bin gut darin, Menschen komplexe Sachverhalte verständlich zu erklären.“ Das tat sie zwei Jahre lang im Ressort Wissenschaft und Gesundheit bei stern.de. 2007 wechselte sie zu BRIGITTE.de, zunächst ins Ressort Gesundheit, später kam Food dazu. Servicejournalismus und Onlinejournalismus hält sie für ein Traumpaar: Dank Google finden die Leser ihre Texte genau dann, wenn das Thema für sie aktuell ist.

 

 

Uphoff, Katarina

Katarina Uphoff

Katarina Uphoff

 

Katarina Uphoff liebte Facebook bis sie ihren goldenen Moment mit Twitter hatte und kann die Finger nicht von Instagram lassen. Snapchat fasziniert sie sehr, Pinterest ist zu ihrem digitalen Merkzettel geworden, Google+ und sie werden allerdings keine Freunde mehr. Sie postet keine Kinderbilder, aber ihr Essen und bloggt privat übers Nähen.

In den letzten Jahren hat sie die Social-Media-Aktivitäten des stern auf- und ausgebaut, beraten, geschult, Produkte gebaut, Kampagnen entworfen, gemessen, gelernt und wieder verworfen. Ihr Wissen teilt sie gern mit anderen und gibt daher regelmäßig Seminare und hält Vorträge zum Thema. Ihre Stärken sind die Konzeption sowie die Analyse und das Monitoring in den verschiedenen Social-Media-Kanälen. Aktuell befindet sie sich in der Elternzeit.

 

 

 

Kontakt

Akademie für Publizistik Hamburg
Cremon 32
20457 Hamburg
Tel: +49 40 41 47 96 - 0
E-Mail schreiben
Lageplan / Kontakt