Dozenten

 

W

 

 

Wachsmuth, Nikola

 

Redaktion und Grafik müssen die "gleiche Sprache" sprechen, um ein optisch prägnantes, aber dennoch lesefreundliches Erscheinungsbild zu erreichen. Nikola Wachsmuth, Jahrgang 1950, ist seit 1999 Dozentin an Fachschulen für Design, Universtäten und Akademien für Journalistik. Durch langjährige Erfahrungen als feste und freie Artdirectorin, verantwortlich für Titel, Layout, Konzeption und Relaunch (G&J, Bauer, Burda, Springer, FAZ...) lehrt sie mit Begeisterung und Kompetenz den Fachbereich "Editorial-Design" auch für Journalisten: Theorie und Praxis mit optischen Beispielen.


www.nw-medien.de


 

 

 

Waldhoff, Carina

Carina Waldhoff

Carina Waldhoff

 

Carina Waldhoff ist selbstständige Kommunikationsberaterin, Trainerin und Coach. Die studierte Kulturmanagerin mit den Schwerpunkten Interne Kommunikation und Veränderung hat langjährige Erfahrung in der Unternehmenskommunikation, sowohl auf Unternehmensseite - als auch Beratungsseite. Seit 2003 hat sie Kunden verschiedener Branchen betreut (vom NGO bis zum IT/TK-Konzern).

 

 

Wallbrecht, Claudia

 

Den Magazinbeitrag halte ich für eine der kreativsten Formen des TV-Journalismus, weil er sämtliche Genres, von der Nachricht über Portrait und Reportage bis hin zum Experimentalfilm, vereint. Deshalb versuche ich in meinen Kursen neben dem dramaturgischen und handwerklichen Rüstzeug auch einen spielerischen Umgang mit dem Medium zu vermitteln. Nur so können sich – auch in Zeiten des Formatfernsehens- eigene Handschriften entwickeln.


Ich habe 1992 beim privaten Hörfunk angefangen, danach Volontariat beim NDR. Seit 1996 arbeite ich als freie Fernseh-Autorin (Magazinbeiträge, Reportagen und Dokumentationen) für ARD, 3-Sat und Arte.


www.ww-media.eu


 

 

 

Wallbrecht, Günter

Günter Wallbrecht

Günter Wallbrecht

 

Günter Wallbrecht studierte Kultur- und Literaturwissenschaft und ist als freier Kameramann tätig. Als freier Autor realisiert er Dokumentationen, Features und Reportagen für den NDR, WDR, ARTE, 3sat u.a.

Den Volontären vermittelt er im Seminar "Optisches Berichten" Grundkenntnisse der Bildgestaltung, Film- und Bildsprache, die optische Umsetzung von Themen für unterschiedliche Formate und gibt einen ersten Einstieg in die Videotechnik.


www.ww-media.eu


 

 

 

Ward, Barbara

Barbara Ward

Barbara Ward

 

Barbara Ward ist Buchautorin der beiden Praxishandbücher iKnow Twitter und iKnow Social Media Marketing. Die gelernte Werbekauffrau, studierte Medienwissenschaftlerin und Journalistin lebte lange im englischsprachigen Ausland. Dort arbeitete sie bereits mit Online-Medien und den sozialen Netzwerken als Facebook noch in den Kinderschuhen steckte. Später war sie Chefin vom Dienst eines Online-Magazins.

Aktuell schreibt sie für Print- wie Online-Medien und ist als Autorin für verschiedene deutsche Content Marketing-Projekte tätig. Ihre Expertise gibt sie als Hochschuldozentin und Seminarleiterin weiter, und steht Kommunikationsagenturen als Beraterin zur Seite.

 

 

Wasselowski, Ralf

Ralf Wasselowski

Ralf Wasselowski

 

Jahrgang 1961, ist Texter und Inhaber der Kommunikationsagentur Conceptbüro in Essen. Dort beschäftigt er sich seit 1984 u.A. mit der Entwicklung des Internets. Heute ist die Agentur neben klassischen Texten auf Social-Media-Kampagnen, Konzeption und Text für Facebook-Anzeigenkampagnen, Content Marketing und Newsletter-Marketing spezialisiert. Im Bereich Content Marketing schreibt er Fachtexte für diverse Branchen: von Druck, Medien und Design bis zu Versicherungen und Gesundheitswesen. Auch das Erstellen von Websites und Corporate Designs gehört zu seinem Portfolio, genauso Workshops für seine Kunden zu Texten, Social Media, Marketing und Designsystematiken.

www.conceptbuero.de

 

 

Werdes, Alexandra

Alexandra Werdes

Alexandra Werdes

 

Alexandra Werdes, Jahrgang 1975, volontierte nach dem Abitur bei der Allgemeinen Zeitung/Westfälische Nachrichten in Coesfeld. Anschließend besuchte sie den 21. Lehrgang der Henri-Nannen-Schule und blieb dann in Hamburg, um Philosophie, Geographie, Politik und VWL zu studieren. Nebenbei arbeitete Sie für Spiegel special, Die Zeit, Brigitte und verschiedene Tageszeitungen. Die Kunst der kurzen Form erlernte sie als Moderationsredakteurin bei den ARD-Tagesthemen, zunächst bei Ulrich Wickert und Anne Will, später mit Tom Buhrow und Caren Miosga. 2007 kehrte die freie Journalistin zurück zum gedruckten Wort und gründete zusammen mit anderen Text- und Fotojournalisten das Büro freizeichen in Hamburg. Dort schreibt sie seitdem kürzere und längere Geschichten für Die Zeit, Brandeins, Emotion, Vital und andere.

 

 

 

Werthschulte, Tilman

Tilman Werthschulte

Tilman Werthschulte

 

Tilman Werthschulte ist Social & Digital Berater bei .strg und lebt Social Media Analyse. Nach seinem Studium in Communication & Multimedia Design (BSc) führte es Werthschulte über die Stationen Powerflasher und AntTrail 2017 zur Social Media Agentur .strg. In den letzten Jahren fokussierte er sich auf die Beobachtung und Analyse von Plattformen, deren Entwicklung und die Auswirkungen für Marketer. Ob als Null-Messung oder kampagnenbegleitend durchblickt er sämtliche Implikationen für Unternehmen. Sein Spezialgebiet ist die Konzeption von kundenspezifischen Analyse-Matrizen mit quantitativen und qualitativen KPIs von Sozialen Netzwerken, wie Facebook oder Twitter, um Kunden tiefgreifende strategische Entscheidungen zu ermöglichen.

 

 

Wessinghage, Nicola

Nicola Wessinghage

Nicola Wessinghage

 

Nicola Wessinghage, Jahrgang 1968, ist seit 1999 geschäftsführende Inhaberin der PR-Agentur Mann beißt Hund in Hamburg. Sie betreut Kunden aus den Bereichen Bildung, Gesundheit, Wirtschaft und IT. Zuvor arbeitete sie bei FischerAppelt als Leiterin des Teams Healthcare und bei ARD aktuell in der Reaktion Nachtmagazin. Bis 1996 studierte sie Germanistik, Journalistik und Geschichte in Hamburg und Paris.

Als Dozentin für Pressesprecher, Mitarbeiter von Agenturen und an der Universität Hamburg unterrichtet Nicola Wessinghage die Themen Online-PR und PR für Fundraising. An der Akademie für Publizistik leitet sie das Seminar PR im Web/Texten.

www.Mann-beisst-Hund.de

 

 

 

Widmann, Sebastian

Sebastian Widmann

Sebastian Widmann

 

Sebastian Widmann (Jahrgang 1978) ist seit dem Abschluß seines Journalistik-Studiums an der San Jose State University, Kalifornien, USA freier Fotojournalist. Im Oktober 2007 hat er ein 2-jähriges Fotovolontariat bei der Deutschen Presse-Agentur erfolgreich beendet und danach als freier Fotojournalist in Hamburg gearbeitet. Seit März 2009 arbeitet und lebt Sebastian wieder in seiner Heimat München.

www.sebastianwidmann.de

 

 

 

Wiebe, Silia

Silia Wiebe

Silia Wiebe

 

Silia Wiebe, geboren 1977 in Freiburg, studierte Germanistik, Kunstgeschichte und Medienwissenschaften. Direkt nach dem Volontariat beim Heinrich Bauer Verlag machte sie sich als Print-Autorin selbstständig. Seitdem schreibt sie für Magazine wie Chrismon, Brigitte und Eltern und ist Autorin zweier Sachbücher. Zuletzt erschien im Kösel-Verlag "Das Trauerbuch für Eltern - Was Müttern und Vätern nach dem Tod ihres Kindes geholfen hat". Silia Wiebe ist spezialisiert auf die Textformen Protokoll, Porträt, Glosse und Interview. Um in die Tiefe zu gehen, um Gefühle, Stimmungen und Erlebnisse zu schildern, braucht man oft gar nicht so viel Platz, findet sie. An der Akademie für Publizistik unterrichtet die freie Autorin seit 2012 Wege in den Freien Journalismus, Service-Journalismus und Die kurze Form.

 

 

Wilhelmi, Heike

 

Heike Wilhelmi, Jahrgang 1961, Dozentin für das Seminar „Berufsfeld Sachbuch“, ist seit 25 Jahren in der Bücherbranche zu Hause: Nach Verlagslehre und Studium sowie Buchhandels-, Verlags- und Agenturpraktika im In- und Ausland arbeitete sie 10 Jahre als Sachbuchlektorin bei Rowohlt, anschließend als Programmchefin des Münchner Ariston Verlages. Seit Ende 1999 ist sie selbständige Literaturagentin und vertritt deutschsprachige Autorinnen und Autoren im Sachbuchbereich, darunter viele Journalisten.


mail[at]agenturwilhelmi.de


 

 

 

Wilkening, Dr. Annika

Dr. Annika Wilkening

Dr. Annika Wilkening

 

Dr. Annika Wilkening ist Teamleiterin Marketing & Kommunikation bei der Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg. Dort bringt sie mit Ihrem Team ein Mitgliedermagazin heraus, moderiert Veranstaltungen und setzt crossmediale Projekte um. Während ihres Studiums der Politikwissenschaften und Germanistik, das sie mit einer Promotion in Literaturwissenschaften abschloss, arbeitete sie frei für Magazine, Tageszeitungen, Hörfunk- und Fernsehsender. Wie wichtig es dabei ist, auch online mitzudenken hat sie in dieser Zeit gelernt. In der Akademie unterrichtet sie PR kompakt 1: Schreiben und Medienarbeit.

 

 

Willeke, Stefan

Stefan  Willeke

Stefan Willeke

 

Stefan Willeke, Jahrgang 1964, studierte Geschichte und Politik an der Ruhr-Universität Bochum und promovierte 1994 im Fach Wirtschaftsgeschichte. Von 1987 bis 1995 schrieb er als freier Autor für verschiedene Tages- und Wochenzeitungen, vor allem über Themen aus der Wirtschafts- und Arbeitswelt. Von 1996 bis 2003 war er Redakteur im "Dossier" der ZEIT, u.a. als stellvertretender Ressortleiter, von 2004 bis 2008 war er ressortunabhängiger Reporter der ZEIT, von 2009 bis Oktober 2012 Ressortleiter des ZEIT-Dossiers. Seit November 2012 ist er Reporter beim SPIEGEL in Hamburg, im März 2013 übernimmt er die Ressortleitung des SPIEGEL-Ressorts "Gesellschaft". 2003, 2005 und 2012 wurde er mit dem Egon-Erwin-Kisch-Preis ausgezeichnet. An der Akademie unterrichtet Stefan Willeke seit April 2004 Reportage und Porträt.

 

 

Wolff, Markus

Markus Wolff

Markus Wolff

 

Markus Wolff wurde 1971 im westfälischen Lemgo geboren. Nach einem Volontariat bei einer Lokalzeitung studierte er Journalistik und Politikwissenschaften in Dortmund. Als freier Autor arbeitete er fürs Fernsehen und schrieb für Magazine und Zeitungen wie BrandEins, SZ-Magazin und DIE ZEIT. Seit 2002 ist er Redakteur und Reporter in der GEO-Gruppe. Für seine Texte erhielt er mehrfach Preise und Auszeichnungen. An der Akademie unterrichtet er Reportage, Porträt und die Magazingeschichte.

 

 

Kontakt

Akademie für Publizistik Hamburg
Cremon 32
20457 Hamburg
Tel: +49 40 41 47 96 - 0
E-Mail schreiben
Lageplan / Kontakt

Diese Seite teilen...