06.11.08CommunityCamp in Berlin 2008

Kategorie: Web-Tipps, Branchenreport, Online

Von: Kirstin Marquardt

Als Community-Mitglied bin ich schon einige Zeit im Internet unterwegs. Spätestens seit die Akademie im Juni 2008 selbst eine Volontärs-Community auf die Beine gestellt hat, interessieren mich die Fragen rund um das Wachsen und Werden dieser digitalen Gemeinschaften.

Am 1. und 2. November habe ich deshalb am Berliner CommunityCamp 2008 teilgenommen. Organisiert als Barcamp wird bei dieser “Unkonferenz” von allen am Camp Beteiligten erwartet, dass sie sich aktiv einbringen: Entweder in den “Sessions”, die vor Ort festgelegt werden, in den Vorträgen und  Diskussionen, der Umsetzung und Organisation des Camps oder im Verbreiten des Wissens, das auf dem Camp erworben wurde.

Spannend wird es, zu beobachten, wie sich der Bundesverbandes Community Management weiterentwickelt. Das Berufsbild zu klären und die qualifizierte Ausbildung zukünftiger Community ManagerInnen wurden sich von den Mitgliedern vorgenommen. Eher BarCamp-untypisch wurde dieser Verband auf dem CommunityCamp gegründet.

Das Berufsbild war auch das Thema einer Session von  Dr. Kai-Uwe Hellmann, Soziologe und Initiator dieses Themencamps. Diskutiert wurden die Eigenschaften, die kompetente CommunityManager über das technische Verständnis hinaus mitbringen müssen.

Moderation und Support wurden als Hauptaufgaben genannt, eine hohe Frustrationstoleranz (User melden sich gerne dann, wenn etwas schief läuft...) und praktische Kenntnisse von Deeskalationsstrategien wurden als wünschenswerte Kompetenzen genannt.

Kai-Uwe Hellmann wagte dann die These, dass technik-affine Frauen die perfekten Community-Manager wären. In jedem Fall scheint die Kombination aus sozialem Wissen, Empathie, schneller Auffassungsgabe und einem gewissen technischen Verständnis zur Bewältigung der Aufgaben im Kontakt mit den Nutzenden einer Community erfolgversprechend zu sein.

Bisher sind keine "offiziellen" Ausbildungswege bekannt, die meisten Community-Manager sind Seiteneinsteiger, meistens mit eher technischen Hintergrund. Ich selbst habe letztes Jahr das Community-Management Seminar mit Dirk von Gehlen, dem Chefredakteur von Jetzt.de an der Akademie besucht und habe davon kurz berichtet.

In unserer Reihe "Online-Kompetenz" an der Akademie wird Dirk von Gehlen auch 2009 das Seminar Community-Management anbieten. Als umfassender Einstieg in das Thema  ist das zweitägige Seminar sicher gut geeignet.

Zur Übersicht

Kontakt

Akademie für Publizistik Hamburg
Cremon 32
20457 Hamburg
Tel: +49 40 41 47 96 - 0
E-Mail schreiben
Lageplan / Kontakt