Preisfrage 2010

Merle Schmalenbach, Katrin Weber-Klüver, Axel Reimann / Foto:Viola Engel

Am 24. Februar haben wir die Sieger unseres Wettbewerbs "Die Preisfrage" ausgezeichnet. Die Laudatio auf die Preisträgerinnen und den Preisträger hielt Bernhard Pörksen, Professor für Medienwissenschaft an der Universität Tübingen. Er würdigte nicht nur die Preisträger-Texte, sondern referierte auch seine Überlegungen zur Frage der Akademie "Brauchen Journalisten eine Haltung?".

Christine Jensen und Kai Voigtländer, Seminarleiter der Akademie für Publizistik, lasen die Texte der Preisträgerinnen und des Preisträgers.

Ein Klick auf das Bild öffnet die Fotogalerie.

Fotos: Viola Engel

Akademiedirektorin Annette Hillebrand dankte ihnen im Namen des begeisterten Publikums: "Es war beeindruckend, wie Ihr Vorlesen die Brillianz der Texte deutlich werden ließ!". Katrin Weber-Klüver, Merle Schmalenbach und Axel Reimann, die Gewinnerinnen und der Gewinner des Wettbewerbs, schilderten den Gästen, was sie bewogen hat, in ihrer jeweils ganz eigenen Weise die Preisfrage der Akademie zu beantworten. Frauke Hamann von der ZEIT-Stiftung, der Förderin dieses Wettbewerbs, sprach aus, was wohl alle Gäste dachten: "Auch heute abend war die besondere Atmosphäre dieser Akademie-Veranstaltung zu spüren: Sie ist persönlich, anspruchsvoll und unterhaltsam zugleich." Auch die Süddeutsche Zeitung unterstützt das Projekt; sie hat den Text der ersten Preisträgerin auf sueddeutsche.de veröffentlicht.

Kontakt

Akademie für Publizistik Hamburg
Cremon 32
20457 Hamburg
Tel: +49 40 41 47 96 - 0
E-Mail schreiben
Lageplan / Kontakt

Diese Seite teilen...