Web-Code: 20150Crashkurs Datenvisualisierung

Dozent
Matthias Süßen

Datum
03.02.2020

Teilnehmer
10

Ort
Akademie für Publizistik

Gebühr
€ 320,00

Seminarleitung

Voigtländer, Kai
Tel.: 040 / 41 47 96 - 34
Mail schreiben

Zusatzinformationen

Im Internet kann man Unmengen an Daten finden – meist sind sie allerdings schwer lesbar und darum unzugänglich. Hier kommt die Datenvisualisierung ins Spiel. Ihr Ziel: Große Datenmengen in visuelle Objekte zu verwandeln und dadurch neu, anschaulich und verständlich zu präsentieren. Denn ein Bild sagt mehr als 1000 Werte.

Auf der Basis öffentlich zugänglicher Informationen und Datenbanken lernen Sie in diesem Workshop, wie Sie Zahlen, Kurven und Zeitverläufe auf kreative und leicht verständliche Art darstellen können. Sie erfahren, wie Sie Datensätze nach interessanten Geschichten durchsuchen – oder komplexe Sachverhalte in sprechende Bilder umwandeln können. Und Sie lernen Tools kennen, mit denen Sie Karten oder Zeitleisten schnell selbst erstellen können.

Programmierkenntnisse sind nicht erforderlich.

Seminarinhalte

  • Woher bekomme ich Daten und wie bereite ich sie für meine Zwecke auf?
  • Wie projiziere ich Ortsdaten auf Karten?
  • Wie erstelle ich interaktive Diagramme und Infografiken?
  • Wie verknüpfe ich Daten mit Fotos und Grafiken?
  • Wo finde ich Geodaten, die ich für eigene Projekte nutzen kann?
  • Wie kann ich Zeiträume und Ereignisse auf Zeitleisten und Karten visualisieren?

Lernziele

    Die Teilnehmenden lernen in diesem Seminar...

  • das notwendige Handwerkszeug, um erste Analyse- und Datenvisualisierungsprojekte ohne fremde Hilfe und mit überschaubarem Aufwand zu starten
  • interaktive Inhalte zu erstellen und auf ihrer Webseite (oder auf der Ihres Mediums) einzubinden

Zielgruppe

Dieses Seminar ist geeignet für alle, die eine schnelle und kompakte Einführung in die Datenvisualisierung suchen, weil sie sich kreativ mit Zahlen auseinandersetzen und Daten ansprechend präsentieren möchten.

Zur Übersicht