Web-Code: 19608Den eigenen Stil finden

Datum
18.–19.11.2019

Teilnehmer
10

Ort
Akademie für Publizistik

Gebühr
€ 470,00

Seminarleitung

Speck, Irmhild
Tel.: 040 / 41 47 96 - 31
Mail schreiben

Zusatzinformationen

Individualität kann für einen Journalisten, Autor oder Blogger ein wichtiges Merkmal sein, um Erfolg zu haben. Eine Möglichkeit, sich von der Masse abzuheben, ist ein unverwechselbarer Schreibstil. Genau darum geht es in diesem Seminar: Wie schreibt man anders als andere? Wie findet man eine eigene Sprache, entwickelt einen sofort wiedererkennbaren Ausdruck? Unser Dozent Christoph Scheuring ist darin Meister. Der Reporter und Autor wurde mit dem renommierten Kisch-Preis und dem Züricher Journalistenpreis für seine Reportagen ausgezeichnet. Scheuring öffnet seinen Handwerkskasten für die Teilnehmer und gibt ihnen individuelle Anregungen, ihren eigenen Stil zu finden und auszubilden.

Seminarinhalte

  • Warum Unterscheidbarkeit immer wichtiger wird
  • Über den „Spiegel“-Jargon, den Stil des New Journalism, die Verknappung der „Bild“-Sprache und wie man sich treu bleiben kann
  • Was ist der Stil eines Textes? Wie kann ich mich unterscheiden? - Welches Handwerkszeug hilft mir dabei?
  • Über den Rhythmus von Texten, den Satzbau als Taktgeber, die Vermeidung von Jargons und die Individualität der Worte
  • Schreiben für den Kopf – Schreiben fürs Herz
  • Der Unterschied zwischen Haltung und Meinung beim Schreiben

Lernziele

    Die Teilnehmer wissen nach dem Seminar...

  • wie sie ihren eigenen Stil finden
  • wie sie lernen, nach ihrem eigenen Stil zu schreiben
  • wie sie den Leser emotional oder rational ansprechen
  • wie ihr Stil eine Marke werden kann
  • wie sie ihrem Stil treu bleiben können

Zielgruppe

Das Seminar eignet sich für schreibende Journalisten, die sich mit ihrem Stil von der Masse abheben wollen.

Zur Übersicht