Web-Code: 18604Innovationsmanagement

Dozent
Carolin Neumann, Ulrike Klode

Datum
12.–14.11.2018

Teilnehmer
10

Ort
Akademie für Publizistik

Gebühr
€ 530,00

Seminarleitung

Voigtländer, Kai
Tel.: 040 / 41 47 96 - 34
Mail schreiben

Zusatzinformationen

Das steigende Tempo der technologischen Entwicklung verändert das Verhalten der User und beeinflusst die tägliche Arbeit und die Anforderungen in Unternehmen. Wie können Medienmacher diese Entwicklungen für sich nutzen? Wie können sie neue Produkte entwerfen und Geschäftsmodelle anpassen? Wie ist es zu schaffen, neben dem Tagesgeschäft Ideen zu generieren und zu experimentieren? Wie kann man mit einer innovationsfreundlichen Haltung Hindernisse in der eigenen Redaktion überwinden?

In diesem Seminar bekommen die Teilnehmenden Impulse, wie sie innovativ werden, Ideen entwickeln und umsetzen. Methoden aus dem Startup-Bereich helfen dabei, über den Tellerrand der Medienbranche zu blicken.

Seminarinhalte

  • Best Practice: Was ist eigentlich Innovation, und was sind optimale Bedingungen für innovatives Arbeiten?
  • Kreativitätstraining: Wie bleibt man kreativ im Redaktionsalltag und findet Inspiration für journalistische Wagnisse?
  • Nutzerfokus: Tool "Business Model Canvas", um eine Idee auf ihre Machbarkeit zu überprüfen
  • Prozess-Implementierung: Wie schafft man es, Innovationshürden zu überwinden, Strukturen zu verändern und Projekte im Unternehmen umzusetzen?

Lernziele

    Die Teilnehmer können nach dem Seminar...

  • Innovationshürden identifizieren und Lösungen finden
  • mit verschiedenen Methoden Innovationen für den Redaktionsalltag entwickeln
  • Zielgruppen für ihre Ideen identifizieren und definieren
  • Strukturen erarbeiten, die innovatives Arbeiten befördern

Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an Führungskräfte und Mitarbeiter in Redaktionen, PR- und anderen publizierenden Unternehmen, Beauftragte für Strategie und Innovatoren.

Zur Übersicht

Diese Seite teilen...