Web-Code: 20045Leadership 3 - Verhandeln über Kosten und Strategien

Dozent
Christian Sauer, Sebastian Beyer

Datum
22.–23.06.2020

Teilnehmer
12

Ort
Akademie für Publizistik

Gebühr
€ 1.200,00

Seminarleitung

Voigtländer, Kai
Tel.: 040 / 41 47 96 - 34
Mail schreiben

Zusatzinformationen

in Kooperation mit dem MAZ, Luzern und und der Hochschule St. Gallen (HSG)

Dieses Seminar findet in Hamburg statt!

Als Redaktionsleiterin oder Chefredakteur hat man Verantwortung für sein Team, aber auch für Budgets und Kostenstellen. Eine buchhalterische Herausforderung, meint man zunächst. Und begreift bald, dass die Budgetverantwortung auch ein wichtiges Führungsinstrument ist. Ob es um Sonderprojekte geht oder den Umfang der Ressorts - jede journalistisch motivierte Entscheidung muss begleitet sein von der Kenntnis der finanziellen Spielräume. Das ist wichtig für die Kommunikation innerhalb der Redaktion - und unerlässlich für die Verhandlungen mit dem Management.

Darum trainieren die Teilnehmenden in diesem Seminar, wie man über Budgets verhandelt: Wie vermeide ich Rasenmäherkürzungen? Wie viel Geld und Personal brauche ich wirklich, wenn ich ein neues Redaktionsprojekt oder eine Sonderausgabe stemmen soll? Und wie gewinne ich Chefs und Mitarbeiter für meine strategischen Ziele?

Seminarinhalte

  • Etatplanung
  • Kostenkontrolle und Etatsteuerung
  • Erfolgsrechnung und Wechselwirkungen mit Redaktionsetats
  • Kosten, die im Redaktionsetat nicht auftauchen sollten
  • Etatgespräch, Projektfinanzierung, Personalkosten: typische Gesprächssituationen
  • Die Kunst des Verhandelns: Wie man mehr rausholt
  • Kuscheln oder kämpfen? Verhandlungsstile

Lernziele

    Die Teilnehmenden...

    • kennen die Basics des Controlling: Kostenstellen, Kostenträger, Deckungsbeitragsrechnung, Etatplanung
    • wissen, wie man die Kosten der eigenen Zeitung, der eigenen Sendung, des eigenen Formats verlässlich kalkuliert.
    • können die Kosten pro Textseite und andere Kennziffern errechnen
    • können sich auf typische Gesprächssituationen im eigenen Haus vorbereiten
    • können Verhandlungen sicher und erfolgsorientiert führen

    Zielgruppe

    Das Seminar richtet sich an Führungskräfte, Ressort- und Redaktionsleiterinnen aller Medien sowie an Projektredakteure und Redakteurinnen mit Sonderaufgaben, die ihre Kenntnisse von Kostenrechnungen, Honoraretats und Controlling ergänzen oder optimieren und ihren Verhandlungsstil verbessern wollen.

    Dieses Seminar ist Teil des Lehrgangs Leadership 20/21.

Zur Übersicht