Web-Code: 18157Öffentlichkeitsarbeit und PR für Einsteiger

Dozent
Nicola Wessinghage, Carolin Best, Bärbel Reichelt, Dennis Heinert

Datum
26.–28.02.2018

Teilnehmer
10

Ort
Akademie für Publizistik

Gebühr
€ 770,00

Seminarleitung

Speck, Irmhild
Tel.: 040 / 41 47 96 - 31
Mail schreiben

Zusatzinformationen

Was gehört zur Öffentlichkeitsarbeit für ein Unternehmen, eine Agentur, eine Organisation? Welche Kanäle spielen wofür eine Rolle? Dieses Einsteigerseminar, vermittelt die Grundlagen und Instrumente der Öffentlichkeitsarbeit. Die Teilnehmer üben, eine Pressemitteilung zu schreiben, eine Kampagne zu entwickeln und lernen die Arbeitsmöglichkeiten für Journalisten in der Öffentlichkeitsarbeit kennen. Das Seminar zeichnet sich besonders durch die Vielfalt der Dozentinnen aus: Alle vier arbeiten in unterschiedlichen Bereichen der PR- und Öffentlichkeitsarbeit. Außerdem haben die Teilnehmer am dritten Vormittag die Möglichkeit, unterschiedliche Pressestellen zu besuchen. Die Besuche werden im Plenum besprochen, so dass alle Teilnehmenden einen Eindruck von jeder Station bekommen.

Seminarinhalte

  • Aufgaben und Ziele von PR-und Öffentlichkeitsarbeit für Agenturen und Unternehmen
  • Methoden und Strategien, um Öffentlichkeitsarbeit umzusetzen
  • Pressemitteilung und Kampagne
  • PR-Strategien von Agenturen
  • Interne Kommunikation
  • Übersicht über den Arbeitsmarkt und die spezifischen Anforderungen

Lernziele

    Die Teilnehmer wissen nach dem Seminar...

  • welche Grundlagen sie für die PR- und Öffentlichkeitsarbeit in Agenturen brauchen
  • was bei der internen Kommunikation in größeren Unternehmen zu beachten ist
  • wofür und wie sie sich im Bereich PR- und Öffentlichkeitsarbeit bewerben können
  • was bei einer Pressemitteilung zu beachten ist
  • worauf es bei einer gelungenen Pressekampagne ankommt
  • ob PR- und Öffentlichkeitsarbeit zu ihnen passt

Zielgruppe

Das Seminar eignet sich für Berufsanfänger in der PR- und Öffentlichkeitsarbeit und für Journalisten, die herausfinden wollen, ob für sie ein Branchenwechsel in Frage kommt.

Stimmen zum Seminar

"Könnte ich mich als Printjournalistin auch in der Öffentlichkeitsarbeit oder in der PR wohlfühlen? Im Einsteiger-Seminar erhoffte ich mir eine Antwort darauf. Wie baue ich eine Kampagne auf? Mit welcher Strategie überzeuge ich den Redakteur von meinem Produkt? Wie schaffe ich bei Mitarbeitern eines Unternehmens Vertrauen? Die vier Referentinnen gaben uns fachkompetent, lebendig und anschaulich einen guten Überblick über ihr jeweiliges Gebiet. Wir Teilnehmer waren bei der praktischen Umsetzung gefordert. Nach den drei Tagen she ich klarer: einen Branchenwechsel in die Öffentlichkeitsarbeit oder interne Kommunikation kann ich mir sehr gut vorstellen."

Maren Warnecke, Journalistin

"Die vielen Aspekte von Öffentlichkeitsarbeit und PR wurden von Praktikern aus unterschiedlichen Bereichen verständlich erklärt, wir konnten selbst eine eigene kleine Kampagne konzipieren (natürlich inklusive Feedback) und außerdem PR-Profis an ihrem Arbeitsplatz besuchen und befragen. Und all das - wie immer - in fast schon familiärer Atmosphäre. Eine perfekte Mischung!"

Thomas Ultsch, Redakteur, Reporter, freier Journalist, Berlin, www.thomasultsch.de

Zur Übersicht

Diese Seite teilen...