Web-Code: 17314Online-Konzeption

Dozent
Inga Skowranek

Datum
22.–23.05.2017

Teilnehmer
12

Ort
Akademie für Publizistik

Gebühr
€ 550,00

Seminarleitung

Voigtländer, Kai
Tel.: 040 / 41 47 96 - 34
Mail schreiben

Zusatzinformationen

Wer als Online-Konzepter arbeitet, muss Nutzerbedürfnisse und Kundenwünsche berücksichtigen, die wirtschaftlichen Ziele des Unternehmens und die technischen Möglichkeiten kennen. Und die digitalen Entwicklungen von Mobile bis Social Media im Auge behalten.

Online-Konzeption ist eine Querschnittsaufgabe und eine planerische, gestalterische und kommunikative Herausforderung. Im Seminar lernen und trainieren die Teilnehmer Methoden für sämtliche Phasen der Online-Konzeption. Sie erhalten so einen Überblick über das notwendige Handwerkszeug, um Konzepte zu entwickeln die funktional und profitabel, nutzerfreundlich und ästhetisch ansprechend sind.

Seminarinhalte

  • Nutzerforschung und Analyse: Wer sind meine Nutzer, und was wollen sie?
  • Strategie und Kreation: Wie (er)finde ich das passende Angebot?
  • Informationsarchitektur und Interaktionsdesign: Wie gestalte ich Navigationen, Abläufe, Seiten?
  • Usability-Testing: Funktioniert das, was ich konzipiert habe, tatsächlich?
  • Dokumente, Dokumente: Was sind Grobkonzept und Feinkonzept, Sitemap und Wireframes - und was verwende ich wann wozu?
  • Alltagspraktische Hinweise zu Dateiformen und Software
  • Planung und Kommunikation mit Agenturen: Was muss ich beauftragen? Wie sieht ein guter Auftrag aus?

Lernziele

    Die Teilnehmer können nach dem Seminar...

  • die wesentlichen Gewerke einordnen, Methoden und Dokumente der Online-Konzeption benennen und in deren Grundzügen anwenden
  • Agenturen sicher briefen
  • Anforderungen erheben
  • Navigationen, Interaktionen und Seiten auf Grobkonzeptniveau selber konzipieren
  • Konzeptions-Dokumente und Design-Entwürfe lesen, bewerten und abnehmen
  • mit Hausmitteln Usability-Tests durchführen

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Produktmanager, (technische) Redakteure und kleine Online-Abteilungen, die im Tagesgeschäft konzipieren und sich professionalisieren wollen. Außerdem an Redaktionsleiter, die Agenturen beauftragen und mit diesen auf Augenhöhe diskutieren möchten; sowie an alle, die einen Einstieg in die Online-Konzeption suchen oder sich ein Update auf den aktuellen Stand der Branche wünschen.

Stimmen zum Seminar

"Ja, so ein Seminar hatte ich mir gewünscht: eine kompakte Einführung in das komplexe Thema Online-Konzeption. Wie plane ich eine gute Website? Wie hängen Userbefragung, Informationsarchitektur, Navigationsstruktur, visuelles Design und Usability zusammen, und wie bringe ich alles in einen sinnvollen Ablauf? - Ein klar strukturierter Vortrag wechselte sich mit kleinen Praxisübungen ab. Unser Dozent Sebastian Deterding zeigte auch aktuelle Trends der Branche und führte gute wie schlechte Beispiele vor. - Was habe ich mitgenommen? 1. Mehr Wissen über strategische Planung von Websites und Online-Applikationen 2. Viele neue Methoden, die ich in der Praxis anwenden kann (User Stories, Cardsorting, Usabilitytest etc.). 3. Einen Konzeptioner-Wortschatz, der mir den Umgang mit Agenturen erleichtern wird. Was ich mir noch wünsche? Ein Folgeseminar Online-Konzeption Teil 2. "

Antje Haan, Online-Redakteurin, Fachhochschule Köln

Zur Übersicht

Diese Seite teilen...