Web-Code: 18307Pressefotografie

Dozent
Ulf Dahl

Datum
16.–18.05.2018

Teilnehmer
10

Ort
Akademie für Publizistik

Gebühr
€ 550,00

Seminarleitung

Wollschläger, Sylvie
Tel.: 040 / 41 47 96 - 30
Mail schreiben

Zusatzinformationen

Wie lassen sich langweilige Gruppenbilder aufpeppen? Was kann ich tun, wenn ich in dunklen Räumen fotografieren muss? Und welche bildlichen Alternativen gibt es zur Scheckübergabe? Wer gute Bilder machen will, muss die Kamera beherrschen und die Grundlagen der Bildgestaltung kennen.

In diesem Einsteigerseminar lernen die Teilnehmer, wie sie die Technik gezielt einsetzen: von der Brennweite über die Blende bis hin zum Blitzen. Und wie sie das Foto über Bildformate, Perspektiven, Bildschärfe, Kontraste etc. optimal gestalten können. Das Ganze in vielen praktischen Übungen. Fortgeschrittenen Teilnehmern empfehlen wir die Seminare Porträtfotografie und Die Fotoreportage.

Seminarinhalte

  • Bildkomposition: Farbe, Licht, Hintergrund, Kontraste, selektive Schärfe, Perspektiven, Bildformate
  • Technische Gestaltungsmöglichkeiten: Blende, Verschlusszeit, das richtige Objektiv, Belichtung
  • Sicherer Umgang mit dem Blitzgerät
  • Bildauswahl und -schnitt
  • Visuelle Ideenfindung
  • Porträt- und Gruppenbilder
  • Fotografieren von bewegten Personen und Objekten

Lernziele

    Die Teilnehmer wissen nach dem Seminar...

  • was ein gutes Pressefoto ausmacht
  • wie sie die manuellen technischen Einstellungen ihrer Kamera sicher einsetzen
  • welche Elemente der kreativen Bildgestaltung und deren Wirkung es gibt

Zielgruppe

Das Seminar ist geeignet für Journalisten, die für Print- und Online-Medien fotografieren und bisher nur wenig Erfahrung im Fotografieren haben.

Bitte bringen Sie zum Seminar Ihre eigene digitale Kamera mit, damit Sie Ihr Kameramodell richtig nutzen lernen. Sie können aber auch mit den Kameras der Akademie fotografieren.

Zur Übersicht

Diese Seite teilen...