Web-Code: 17026Social Media Management 1 - Profile und Plattformen

Dozent
Katharina Kütemeyer, Kixka Nebraska, Andrea Schlotfeldt

Datum
29.–31.03.2017

Teilnehmer
10

Ort
Akademie für Publizistik

Gebühr
€ 580,00

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.

Seminarleitung

Lob, Susanne
Tel.: 040 / 41 47 96 - 32
Mail schreiben

Zusatzinformationen

Der erste Eindruck zählt, auch im Social Web. Deshalb lohnt es sich, das eigene Profil aktiv zu gestalten: ein Foto auszuwählen, das wirkt; den eigenen Auftritt bei Facebook, Twitter oder Xing zu optimieren und so zu vernetzen, dass die Seiten und Beiträge optimal gefunden werden. In diesem Seminar - Teil eins der Reihe "Social Media Management" - legen wir Grundlagen. Das perfekte Profil macht den Anfang, dann geht es um Basiswissen zu Facebook und Twitter: die Frage, wann sich ein Engagement lohnt, welche Inhalte sich eignen, wie man User aktiviert und Kommunikation im Web moderiert. Auch ein Überblick über die wichtigsten rechtlichen Fragen zum Social Web ist enthalten.

Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, ihre Profile nach dem Seminar zu überarbeiten und ein Feedback von unserer Profilagentin Kixka Nebraska zu bekommen.

"Profile und Plattformen" ist Teil des Akademie-Lehrgangs "Social Media Management", der in vier Seminaren ein profundes und praxisnahes Wissen über professionelles Management von Social-Media-Kanälen vermittelt. Alle Seminare der Reihe können einzeln oder im Paket gebucht werden.

Seminarinhalte

  • Grundlagen und Merkmale von Profilen in sozialen Netzwerken
  • Das Profilbild - Do's und Don'ts
  • Die digitale Bio - das "Ich" in 160 Zeichen
  • Vom Suchen und Gefunden werden - Tipps zur besseren digitalen Sichtbarkeit
  • Urheber-, Persönlichkeits- Wettbewerbs- und Telemedienrecht: die wichtigsten rechtlichen Fragen zum Einsatz von Social Media

    Facebook:

  • Wann lohnt sich eine Fanpage und für wen?
  • Grundlagen: Einstellungen, die Rolle des Admins, Zielgruppen und Reichweite
  • Tipps und Tools

    Twitter:

  • Wann lohnt sich Twitter und für wen?
  • Mit Listen arbeiten: Anlegen und Nutzen
  • Leichter arbeiten mit Tweetdeck
  • Tipps und Tools

Lernziele

    Die Teilnehmer können nach dem Seminar...

  • ihr digitales Profil optimal aufbauen, so dass ihre Auftritte im Social Web besser gefunden werden
  • einschätzen, inwieweit rechtliche Risiken beim Einsatz von Social Media bestehen, was rechtlich bei der Nutzung konkret zu beachten ist und wie Abmahnungen verhindert werden können
  • den Nutzen und die Einsatzmöglichkeiten von Facebook und Twitter einschätzen und beide Plattformen bedienen

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Journalisten und PR-Schaffende mit Grundkenntnissen von Social-Media-Plattformen wie Twitter und Facebook.

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.

Zur Übersicht

Diese Seite teilen...