Web-Code: 19454Videoschnitt mit Premiere Pro CC

Dozent
Stephan Sautter

Datum
21.–22.08.2019

Teilnehmer
10

Ort
Akademie für Publizistik

Gebühr
€ 470,00

Seminarleitung

Wollschläger, Sylvie
Tel.: 040 / 41 47 96 - 30
Mail schreiben

Zusatzinformationen

Eigene Filme zu produzieren ist für Redaktionen eine alltägliche Herausforderung. Ein weit verbreitetes und professionelles Programm hierfür ist "Premiere Pro CC". Premiere gibt es für Windows- oder Apple-Systeme und ist im Softwarepaket Adobe CC bereits enthalten. Das Programm bietet umfangreiche Werkzeuge für das Schneiden und Bearbeiten von Videos und ist sowohl für Einsteiger als auch für Profis geeignet.

In dem Seminar lernen die Teilnehmenden die Grundfunktionen von Premiere Pro CC kennen und üben alle Arbeitsschritte der Videoschnitts.

Seminarinhalte

  • Film- und Audiomaterial importieren
  • Die Oberfläche von Premiere Pro CC individuell einrichten
  • Clips bearbeiten, markieren und schneiden
  • Feinschnitt
  • Trimmen
  • Effekte
  • Inserts
  • Audiobearbeitung
  • Sprachaufnahme
  • Tonmischung
  • Filmschnitt für verschiedene Anwendungen exportieren

Lernziele

    Die Teilnehmer können nach dem Seminar...

  • eigene Filme mit Premiere Pro CC selbstständig schneiden
  • einen Rohschnitt feintunen
  • Effekte sinnvoll einsetzen
  • den Ton optimal aussteuern
  • ihre Filme für unterschiedliche Speichermedien exportieren
  • Codecs, Dateigrößen und Formate beurteilen

Zielgruppe

Das Seminar ist geeignet für alle, die ihre Filme professionell schneiden möchten. Vorkenntnisse in Premiere Pro CC sind nicht erforderlich.

Zur Übersicht