Web-Code: 18550Zwischen Auskunftsrecht und Recherchegeheimnis – Technischer Datenschutz in der Redaktion

Dozent
Johannes Endres, Janina Führ

Datum
04.–05.10.2018

Teilnehmer
10

Ort
Akademie für Publizistik

Gebühr
€ 490,00

Seminarleitung

Voigtländer, Kai
Tel.: 040 / 41 47 96 - 34
Mail schreiben

Zusatzinformationen

In einer Redaktion gelten für den Datenschutz grundsätzlich andere Regeln als im Rest des Medienunternehmens. Einerseits genießt die journalistische Arbeit sehr weit reichende Ausnahmen vom Bundesdatenschutzgesetz. Andererseits muss jede Redaktion ihre Informanten schützen und ihre Recherche-Ergebnisse sicher aufbewahren. Beides stellt hohe Anforderungen an die IT-Sicherheit des Unternehmens. Journalisten können diese besonderen Anforderungen nicht abdecken - und sie sollten es auch nicht. Denn von Laien gebastelte Systeme gefährden regelmäßig die Sicherheit und Stabilität der Unternehmens-IT.

In diesem Seminar erfahren die Teilnehmer unter anderem, wie sie ihre Mail- und Messagingsysteme vor unbefugten Zugriffen und neugierigen Ermittlungsbehörden schützen können. Außerdem lernen sie Kommunikationssysteme kennen, mit denen Informanten sicher mit Redakteuren kommunizieren können - ohne Angst vor ihrer Enttarnung haben zu müssen.

Seminarinhalte

  • Rechtliche Grundlagen Redaktionsdatenschutz
  • Anforderungen des Informantenschutzes
  • Betroffene Systeme wie Mail, Messaging, Storage, Datenbanken
  • Gefährdungsszenarien
  • Lösungansätze

Lernziele

    Die Teilnehmer können nach dem Seminar...

  • die Unterschiede zwischen redaktionellem und allgemeinem Datenschutz einschätzen
  • die besonderen Anforderungen des Informantenschutzes berücksichtigen
  • einschätzen, in welchen Systemen und Prozessen diese Anforderungen umzusetzen sind
  • im Dialog mit der Redaktion alltagstaugliche, rechtskonforme und
  • sichere Lösungen entwickeln

Zielgruppe

Dieses Seminar eignet sich für IT-Beauftragte, Projektleiter, Administratoren und Entwickler, die die technische Infrastruktur in Medienunternehmen verantworten.

Zur Übersicht

Diese Seite teilen...