Web-Code: 12169Bildgestaltung für Videojournalisten

Dozent
Bernd Kliebhan

Datum
14.–16.06.2012

Teilnehmer
10

Ort
Akademie für Publizistik

Gebühr
€ 410,00

Dieses Seminar kann nicht mehr gebucht werden.

Seminarleitung

Wollschläger, Sylvie
Tel.: 040 / 41 47 96 - 30
Mail schreiben

Zusatzinformationen

Videojournalisten haben den Ruf, flexibel und preiswert zu produzieren. Gestalterisch wird ihnen jedoch wenig zugetraut: Produktionen, bei denen es auf schöne Bilder, eine perfekte Kadrierung und eine kreative Lichtgestaltung ankomme, sei Sache der klassischen Kamerateams, so die vorherrschende Meinung. Doch auch Videojournalisten können ästhetisch hochwertige Bilder liefern, wenn sie die Möglichkeiten der kleinen digitalen Camcorder konsequent nutzen.

Das 2-Tage-Seminar vermittelt an Hand von Beispielen und praktischen Übungen neben den "klassischen" Regeln der Bildgestaltung auch Tipps und Tricks für den VJ-Alltag.

Themen

  • Grundlagen der „klassischen“ Bildgestaltung
  • Bildästhetische Wirkung unterschiedlicher Brennweiten und Blendenöffnungen
  • Schienen- und Kranfahrten mit minimalem Aufwand
  • Lichtgestaltung mit einfachen Mitteln
  • effiziente Planung von Videoeffekten

Lernziele

    Die Teilnehmenden erweitern ihr gestalterisches Repertoire und lernen die gestalterischen Möglichkeiten ihres Kamera-Equipments kennen

    Das Seminar wendet sich an aktive Videojournalisten und ist nicht für Anfänger geeignet.
    Für die praktischen Drehübungen sollten die Teilnehmer ihr eigenes Equipment (Kamera und Schnitt-Notebook) mitbringen.

    Dieses Seminar kann nicht mehr gebucht werden.

Zur Übersicht

Diese Seite teilen...