Web-Code: 20034Social Media Management 2 - Strategie

Dozent
Maike Haselmann

Datum
12.–13.10.2020

Teilnehmer
10

Ort
Akademie für Publizistik

Gebühr
€ 510,00

Seminarleitung

Voigtländer, Kai
Tel.: 040 / 41 47 96 - 34
Mail schreiben

Zusatzinformationen

Sie müssen eine Strategie für Ihr Engagement im Social Web entwickeln? Dann sind Sie richtig in diesem Seminar. In einzelnen Schritten führen wir Sie zur perfekten Social-Media-Strategie - von A wie Analyse bis Z wie Zielgruppen erreichen. Sie lernen, wie man Personas erstellt, Themen entwickelt und die passenden Kanäle auswählt. Frage an Susanne: Müsste hier nicht der Content-Kalender rein?

"Strategie" ist Teil 2 des Akademie-Lehrgangs "Social Media Management", der in fünf Seminaren ein profundes und praxisnahes Wissen über professionelles Management von Social-Media-Kanälen vermittelt. Alle Seminare der Reihe können einzeln oder im Paket gebucht werden.

Wer mindestens vier Seminare der Reihe besucht, erhält ein Lehrgangs-Zertifikat der Akademie für Publizistik.

Seminarinhalte

  • Die entscheidenden Schritte zu einer wirkungsvollen Social-Media Strategie
  • Best-Practice-Beispiele erfolgreicher Social-Media-Auftritte
  • Welche Kanäle für die eigenen Ziele geeignet sind
  • Welche Inhalte und Formate sich für die jeweiligen Kanäle eignen
  • Wie man Reichweite gewinnt und ausbaut
  • Wie Fans und Multiplikatoren richtig eingebunden werden
  • Wie man interne Herausforderungen meistert

Lernziele

    Die Teilnehmenden können nach dem Seminar...

  • eine Social-Media-Strategie entwickeln.
  • die dafür nötigen Kanäle und Inhalte identifizieren.
  • Multiplikatoren ansprechen und einbinden

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Journalisten aus allen Medien, Markenverantwortliche und Mitarbeiter der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bei Agenturen, in Pressestellen und Unternehmen, NGOs, Verbänden, Universitäten und öffentlichen Einrichtungen. Die Teilnehmenden sollten Vorkenntnisse im Umgang mit sozialen Netzwerken mitbringen und Accounts auf den wichtigsten Plattformen haben.

Zur Übersicht