Akademie für Publizistik

Dramaturgie im langen Format für Web & TV
Präsenz

Sebastian Bellwinkel

Wer Reportagen und Dokumentationen realisieren will, braucht dafür etwas mehr Handwerkszeug: eine überzeugende Dramaturgie mit mehreren Spannungsbögen; rote Fäden, die inhaltliche Tiefe schaffen und das Publikum beeindrucken; nicht zuletzt einen Text, der die Geschichte vorantreibt und nicht das Offensichtliche erzählt. Kurzum: Das Langformat steckt voller Herausforderungen.

In dem zweitägigen Seminar lernen die Teilnehmenden, wie man von Planung bis Post-Production den dramaturgischen Überblick behält und Fallen umgeht. Dazu analysieren wir Beispiele der Teilnehmenden ebenso wie ausgewählte Werke und verstehen dabei, worauf wir beim Langformat achten müssen.

Seminarinhalte

  •   Analyse eigener Beiträge und exemplarisch ausgewählter Dokus und Reportagen
  •   Wie entwickelt sich ein Film anders als gewollt und was macht das mit dem Publikum?
  •   Auffrischung: Grundzüge der Dramaturgie und die Rolle des Textes
  •   Beherrschen unterschiedlicher roter Fäden, Steuern von Spannungsbögen, Aha-Momente durch Textperson
  •   mit zahlreichen Übungen

Lernziele

Die Teilnehmenden wissen nach dem Seminar…

  • welche besonderen Anforderungen Reportagen und Dokumentationen an uns stellen
  • welche handwerklichen Regeln und Kniffe wir beachten müssen
  • wie man über den Text die Wahrnehmung der Zuschauer:innen gezielt steuern kann
  • wie man schon in der Planungsphase die Dramaturgie mitbedenkt und den Dreh entsprechend plant

Zielgruppe

Das Seminar ist geeignet für alle, die schon Erfahrungen mit kurzen Beiträgen für TV & Web gemacht haben und sich jetzt an längere Formate (ab 10 Minuten) heranwagen wollen.


Seminar buchen



Datum: 23. - 24.03.2023

Teilnehmende: 10

Status:Es sind noch Plätze frei.

Ort: Akademie für Publizistik

Preis: 510



Seminarzeiten
1. Tag: 10.00 – 18.00 Uhr
2. Tag: 09.30 – 17.30 Uhr


Haben Sie Fragen oder möchten Sie eine Beratung?

Seminarleitung: Sylvie Wollschläger


Sylvie Wollschläger

Telefon: 040-414796-30
E-Mail: s.wollschlaeger@akademie-fuer-publizistik.de




Tags




Seminarnummer: 23224

Logo der Akademie für Publizistik
Akademie für Publizistik

in Hamburg e.V.
Cremon 32
20457 Hamburg
Telefon: +49 40 41 47 96 - 0
E-Mail: info@akademie-fuer-publizistik.de
Internet: https://www.akademie-fuer-publizistik.de

Inhouse

Alle Akademie-Seminare, auch die der Vorjahre, bieten wir als Inhouse-Schulung an. Jetzt informieren.

Die Akademie ist Mitglied der
Logo EJTALogo Medienethik
Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Wir informieren Sie über Seminartipps, Trends und Events im Medienbereich. Jetzt anmelden!



Impressum Datenschutzerklärung