Akademie für Publizistik

Konstruktiver Journalismus

Dr. Christian Sauer

Sagen, was ist, sei die Aufgabe von Journalisten, sagte „Spiegel“-Gründer Rudolf Augstein. Immer mehr Publikationen fordern heute, auch zu sagen, was geht und darüber zu informieren, wie Lösungen aussehen können. Das ist der Kern des konstruktiven Journalismus, zu dem unser Dozent Christian Sauer die wichtigsten Entwicklungen, Erscheinungsformen und Ideen vorstellt. Es geht um Fragen wie: Wie entwickelt man Konzepte zum konstruktiven Journalismus? Was verändert sich bei diesem Ansatz? Wie spürt man konstruktive Themen auf und entwirft die Story dafür? Die Teilnehmenden analysieren dazu Konzepte, diskutieren Textbeispiele und üben, Themen für das eigene Medium konstruktiv anzupassen.

Um die Nachhaltigkeit des Gelernten zu erhöhen, besteht das Seminar aus zwei Teilen. Im ersten Workshop entwickeln die Teilnehmenden eigene Ideen für konstruktive Geschichten für ihre Redaktion, die sie bis zum zweiten Workshop realisieren. Im zweiten Workshop werten sie die Erfahrungen aus und entwickeln darauf aufbauend Konzepte und Strategien für ihre Redaktionen. Der Termin für den zweiten Workshop ist der 22. November 2021.

Seminarinhalte

  • Stand der Debatte: das Konzept des konstruktiven Journalismus
  • Was konstruktive Themen sind und wie man sie findet
  • Best-practice-Beispiele für konstruktiven Journalismus
  • Den richtigen Ansatzpunkt finden: der konstruktive Dreh für eine Geschichte
  • Wie Redaktionen einen konstruktiven Workflow implementieren

Lernziele

Die Teilnehmenden können nach dem Seminar…

  • Themen und Geschichten auf deren Lösungspotenzial hin untersuchen
  • Umsetzungsideen für konstruktiven Journalismus entwickeln
  • Das Konzept des konstruktiven Journalismus auf ihre Ressorts und Redaktionen anpassen
  • Eine konstruktive Haltung nachhaltig in der redaktionellen Praxis verankern

Zielgruppe

Das Seminar eignet sich für Journalistinnen aller Mediengattungen sowie Redaktions- und Ressortleiter, CvDs und Planerinnen, die das Konzept des konstruktiven Journalismus in ihren eigenen Redaktionen umsetzen wollen.


Seminar buchen



Datum: 17.09.2021

Teilnehmer: 10

Status:Es sind noch Plätze frei.

Ort: Akademie für Publizistik

Preis: 530



Haben Sie Fragen oder möchten Sie eine Beratung?

Seminarleitung: Irmhild Speck


Irmhild Speck

Telefon: 040-414796-31
E-Mail: i.speck@akademie-fuer-publizistik.de



Seminarnummer: 21519

Logo der Akademie für Publizistik
Akademie für Publizistik

in Hamburg e.V.
Cremon 32
20457 Hamburg
Telefon: +49 40 41 47 96 - 0
E-Mail: info@akademie-fuer-publizistik.de
Internet: https://www.akademie-fuer-publizistik.de

Inhouse

Alle Akademie-Seminare, auch die der Vorjahre, bieten wir als Inhouse-Schulung an. Jetzt informieren.

Die Akademie ist Mitglied der
Logo EJTALogo Medienethik
Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Wir informieren Sie über Seminartipps, Trends und Events im Medienbereich. Jetzt anmelden!



Impressum Datenschutzerklärung