Akademie für Publizistik

Social Media Management 5 – Social Advertising

Dr. Angela Harre

Das Budget ist knapp, die personellen Ressourcen auch. Das ist im Social Media Management häufig so. Virale Marketingkampagnen sollen dafür sorgen, dass redaktionelle Inhalte oder Markenbotschaften trotzdem erfolgreich laufen. Im Idealfall genügt schon ein kleiner finanzieller Anstoß, damit sich Content quasi von alleine Im Netz verbreitet, weil User ihn massenhaft liken und sharen.

Dieses Seminar erklärt die Möglichkeiten bezahlter Social-Media-Kommunikation wie Facebook- und Instagram Ads oder auch Google Adwords. Es zeigt Kniffe und Tricks, die die Chance auf virale Inhalte erhöhen, gerade wenn der Arbeitsalltag von begrenzten Mitteln, Redaktionsplänen und dem Stakkato der Firmen-Veröffentlichungen geprägt ist. Auch die Auswirkungen der geänderten Algorithmen auf Facebook und der EU-Datenschutzrichtlinien sind Thema.

„Social Advertising“ ist Teil 5 des Akademie-Lehrgangs „Social Media Management“, der in insgesamt fünf Seminaren ein profundes und praxisnahes Wissen über professionelles Management von Social-Media-Kanälen vermittelt. Alle Seminare der Reihe können einzeln oder im Paket gebucht werden.
Wer mindestens vier Seminare der Reihe besucht, erhält ein Lehrgangs-Zertifikat der Akademie für Publizistik. Wer die ganze Reihe bucht*, erhält einen Rabatt von 20%.

*innerhalb eines Jahres – ab Beginn des ersten Seminars

Seminarinhalte

  • Best-Practice-Beispiele: virale Social-Media-Werbung aus verschiedenen Branchen
  • Unterschiede zwischen B2B- und B2C-Werbung
  • Werbeplanung: Redaktions- und Veröffentlichungspläne mit Werbung hinterlegen
  • Zielgruppen-Planung: geeignete Tools für die Zielgruppen-Planung auf Facebook, Instagram, LinkedIn und Xing
  • Adwords: Werbung in der Google-Suche (ein Exkurs in die Welt jenseits von Social Media)
  • Preisplanung: gängige Preismodelle verstehen und für sich nutzen
  • Werbeformate: Welche Anzeigen lohnen sich für welche Zielsetzung?
  • Kennzahlen: Wichtige KPIs (Key Performance Indicators) realistisch einschätzen.
  • Werbe-Optimierung: Stellschrauben finden, um den Werbeerfolg während einer laufenden Kampagne zu vergrößern
  • Ad-Fraud: Werbebetrug erkennen und bekämpfen
  • Performance-Messungen: Erfolge messen und Werbestatistiken deuten

Lernziele

Nach dem Seminar können die Teilnehmenden…

  • Werbung auf Facebook, Instagram, LinkedIn, Xing und in der Google-Suche platzieren
  • laufende Werbekampagnen optimieren
  • Werbepläne verstehen und ihre Kennzahlen realistisch einschätzen
  • interessierte Zielgruppen identifizieren und gezielt ansprechen
  • unterschiedliche Werbeformate auf ihre Erfolgsaussichten hin einschätzen
  • Erfolgsmessungen durchführen und Werbestatistiken deuten

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Journalisten aus allen Medien, Markenverantwortliche und Mitarbeiterinnen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bei Agenturen, in Pressestellen und Unternehmen, NGOs, Verbänden, Universitäten und öffentlichen Einrichtungen. Die Teilnehmenden sollten Vorkenntnisse im Umgang mit sozialen Netzwerken mitbringen und Accounts auf den wichtigsten Plattformen haben.


Seminar buchen



Datum: 07. - 08.06.2021

Teilnehmer: 9

Status:Es sind noch Plätze frei.

Ort: Akademie für Publizistik

Preis: 580



Haben Sie Fragen oder möchten Sie eine Beratung?

Seminarleitung: Susanne Lob


Susanne Lob

Telefon: 040-414796-32
E-Mail: s.lob@akademie-fuer-publizistik.de




Tags




Seminarnummer: 21024

Logo der Akademie für Publizistik
Akademie für Publizistik

in Hamburg e.V.
Cremon 32
20457 Hamburg
Telefon: +49 40 41 47 96 - 0
E-Mail: info@akademie-fuer-publizistik.de
Internet: https://www.akademie-fuer-publizistik.de

Inhouse

Alle Akademie-Seminare, auch die der Vorjahre, bieten wir als Inhouse-Schulung an. Jetzt informieren.

Die Akademie ist Mitglied der
Logo EJTALogo Medienethik
Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Wir informieren Sie über Seminartipps, Trends und Events im Medienbereich. Jetzt anmelden!



Impressum Datenschutzerklärung