Akademie für Publizistik

Trauma-Themen journalistisch umsetzen

Immer wieder haben wir es mit traumatisierten Interviewgästen zu tun. Nicht nur bei Berichten über Geflüchtete oder über Menschen mit einer unheilbaren Krankheit. Sondern etwa auch, wenn sich als Grund für den Gewichtsverlust unvorhergesehen jahrelanger sexueller Missbrauch herausstellt. Oder bei einer Sozialreportage die Protagonistin auf einmal von Suizidgedanken berichtet.

Wie gehen wir mit traumatisierten Protagonist:innen um? Wie vermeiden wir emotionale Überforderung und Konfliktsituationen? Was darf man aufnehmen – was muss man aufnehmen? Wie und wo setzen wir Grenzen und schützen uns selbst? Um diese Fragen geht es in dem zweitägigen Seminar.

Die Teilnehmenden lernen Stabilisierungsmethoden für Notfälle kennen und führen mit den Dozentinnen Interviews. Dabei übernehmen die Dozentinnen die Rolle traumatisierter Interviewgäste. Die Interviews werden mit der Kamera aufgenommen und im Anschluss ausgewertet.

Wenn Sie gerade ein Thema vorbereiten, bringen Sie es gern mit. Wir arbeiten im Seminar mit Ihnen daran.

Seminarinhalte

  • Grundkenntnisse zu Traumata und ihren Folgen
  • Vorrecherche und Kontaktaufnahme mit traumatisierten Menschen
  • Vertrauensbildung und Zusammenarbeit
  • Die richtigen Fragen im richtigen Tonfall stellen
  • Die nötige Nähe – die gesunde Distanz
  • Konfliktsituationen und Krisen
  • Methoden zum Selbstschutz und zum Bewahren der Souveränität
  • Bildliche Darstellung und ihre Grenzen

Lernziele

Die Teilnehmenden können nach dem Seminar…

  • sicherer mit sensiblen Themen umgehen
  • Kontakt zu traumatisierten Menschen aufnehmen und halten
  • unerwartete Situationen mit Stabilisierungsmethoden meistern
  • die zwingenden Fragen stellen, ohne zu schaden
  • Bildideen für emotional belastende Themen entwickeln

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Journalist:innen, die für einen Umgang mit sensiblen Themen besser ausgerüstet sein wollen.


Seminar buchen



Datum: 09. - 10.09.2022

Teilnehmende: 10

Status:Es sind noch Plätze frei.

Ort: Akademie für Publizistik

Preis: 580



Haben Sie Fragen oder möchten Sie eine Beratung?

Seminarleitung: Irmhild Speck


Irmhild Speck

Telefon: 040-414796-31
E-Mail: i.speck@akademie-fuer-publizistik.de




Tags




Seminarnummer: 22510

Logo der Akademie für Publizistik
Akademie für Publizistik

in Hamburg e.V.
Cremon 32
20457 Hamburg
Telefon: +49 40 41 47 96 - 0
E-Mail: info@akademie-fuer-publizistik.de
Internet: https://www.akademie-fuer-publizistik.de

Inhouse

Alle Akademie-Seminare, auch die der Vorjahre, bieten wir als Inhouse-Schulung an. Jetzt informieren.

Die Akademie ist Mitglied der
Logo EJTALogo Medienethik
Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Wir informieren Sie über Seminartipps, Trends und Events im Medienbereich. Jetzt anmelden!



Impressum Datenschutzerklärung